Schäden

Es können alle weichen und irgendwie erreichbaren Teile im Motorraum betroffen sein, zum Beispiel Zündkabel, Kühlschläuche, Dämmaterialien, Elektroleitungen, Kabelisolierungen, Luftansaugschläuche oder Achsmanschetten.

Wo die Marder hineinbeißen, ist eine Frage der Erreichbarkeit. Ein frei durch den Motorraum führendes Kabel drängt sich einem Marder geradezu auf, wohingegen ein an der Wand entlanglaufendes kaum einmal betroffen ist, da er mit den Zähnen nicht so recht herankommt. Auch die "Mundgerechtheit" ist ein wichtiger Punkt. Ein dünnes Zündkabel lässt sich leicht zerbeißen, ein Kühlschlauch passt gerade eben noch ins Maul, größere Werkteile sind mardersicher.

Die in Presse, Funk und Fernsehen immer wieder erwähnten Schäden an Bremsleitungen treten glücklicherweise äußerst selten auf. Bremsleitungen sind für den Marder schlecht erreichbar und bestehen überwiegend aus hartem Material.

Steinmarder-Bissspuren an einem Kabel
Bissspuren an einem Kabel
Steinmarder-Bissspuren an einem Kabel
Bissspuren an einem Kabel
Von einem Steinmarder zerbissenes Kabel
Zerbissenes Kabel
Beschädigter Kühlschlauch
Beschädigter Kühlschlauch
Beschädigter Kühlschlauch
Beschädigter Kühlschlauch
Beschädigter Kühlschlauch
Beschädigter Kühlschlauch
Beschädigter Kühlschlauch
Beschädigter Kühlschlauch
Beschädigter Kühlschlauch
Beschädigter Kühlschlauch
Bissschäden an einer Bremsleitung
Bissschäden an einer Bremsleitung
Bissschäden an einer Bremsleitung
Bissschäden an einer Bremsleitung
Schäden an der Dämmmatte eines Golfs
Schäden an der Dämmmatte eines Golfs
Schäden an der Dämmmatte eines Golfs
Schäden an der Dämmmatte eines Golfs
Schäden an einer Dämmmatte
Schäden an einer Dämmmatte
Großflächige Schäden an einer Dämmmatte
Großflächige Schäden an einer Dämmmatte
Abgerissenes Dämmmaterial
Abgerissenes Dämmmaterial
Schäden an der Dämmmatte einer Ente
Schäden an der Dämmmatte einer Ente

To top